Morgen, Dienstag: 09:00 bis 20:00 Uhr call +49 (0)228 / 62093 - 0

Ghiffa - Antiche Cure di Ghiffa: Lago Maggiore - Westufer - Ghiffa:

Die Parkresidenz hat ihren Ursprung in den Naturheilbädern von Ghiffa aus den 20er Jahren. Lebensqualität ist der Geist, der das Projekt beseelt. Was Größe, Qualität sowie historische und kulturelle Werte angeht, handelt es sich hier um eine der bedeutendsten Immobilienprojekte am Lago Maggiore. Die architektonische Sanierung der Originalbauten verschmilzt perfekt mit dem jahrhundertealten Park. Zur Auswahl stehen eine 3- und eine 4-Zimmer-Wohnung im Haupthaus. Auf Käuferwünsche kann noch Rücksicht genommen werden. Autoabstellplätze innerhalb des abgeschlossenen Grundstücks.
Verkaufspreis: Ab € 348.000,- + 3% Vermittlungsprovision.







Die Parkresidenz „Antiche Cure di Ghiffa“ liegt in einer ruhigen und sonnigen Lage ca. 1 km oberhalb vom See. Der Neubau (Baujahr 2011) entstand auf den Resten der ehemaligen Naturheilbäder der 1920er Jahre („Cure Naturali di Ghiffa“). Von diesen hat die Residenz nicht nur ihren Namen, sondern auch die Philosophie übernommen. Lebensqualität ist der Geist, der das Projekt beseelt und der sich in der Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse der Bewohner und in der Liebe zur Umwelt niederschlägt. Dr. Luigi Rovetta war der erste, der an die Heilkraft dieses Ortes glaubte. In den zwanziger Jahren hat er hier eine herrliche Kurresidenz bauen lassen und Therapien basierend auf Naturheilmedizin angeboten. Eine Bar und ein Lebensmittelladen befinden sich innerhalb von ca. 100 m Entfernung. Wer gerne wandert, kann dies im etwas oberhalb gelegenen Naturpark „Sacro Monte“ tun, der im Jahr 2003 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Den Golffreunden unter Ihnen stehen im Umkreis von ca. 30 km mehrere wunderschöne Courses zur Verfügung. Folgende Wohnungen stehen zur Auswahl:

  

4-Zimmer-Galeriewohnung Nr. D 61:

 

Die außergewöhnliche, ca. 133 m² große 4-Zimmer-Galeriewohnung befindet sich in der 6. und somit obersten Etage des Haupthauses, dem sogenannten „Casa Madre Nr. D“. Vom privaten Parkplatz der residenzeigenen Tiefgarage erreichen Sie die Wohnung bequem mit dem Aufzug. Der ca. 10 m² große Sonnenbalkon bietet Ihnen nicht nur eine fantastische Aussicht auf den See und die gegenüberliegenden Berge, sondern auch die Möglichkeit zum Abtauchen aus dem Alltag. Wohnungsaufteilung:

 

1. Ebene mit ca. 78 m² Wohnfläche:

  • Wohn-/ Esszimmer mit Traumseesicht und Ausgang auf den Balkon
  • Anschlüsse für eine Küchenzeile
  • 2 Schlafzimmer, davon eines mit Ausgang auf den Balkon
  • Freundliches Badezimmer mit Dusche, Bidet und Fenster
  • Ca. 10 m² großer Sonnenbalkon mit fantastischer Sicht auf den See und die gegenüberliegenden Berge

 

2. Ebene (Galerie mit Dachschrägen) mit ca. 55 m² Fläche:

  •  Großer Raum

 

Verkaufspreis inkl. Keller und Autoabstellplatz in der Tiefgarage: € 348.000,- + 10 % MWSt (Grunderwerbsteuer entfällt) + 3% Vermittlungsprovision

 

Hinweis I: Innenmaterialien wie Böden, Bäder, Türen  etc. kann der Käufer noch aussuchen

 

Hinweis II: Auf Wunsch übernehmen wir für Sie den Vermietungsservice. Die erwartete Mieteinnahme beträgt: Euro 12.500,- pro Saison. Die Garantiemiete beträgt Euro 10.500,- pro Jahr.

 

Hinweis III: Die jährlichen Nebenkosten betragen ca. € 2.200,- pro Jahr zzgl. eigenem Verbrauch.

 

 

3-Zimmer-Wohnung mit sehr großer Terrasse und Einbaumöbeln (Innenarchitekt):

 

Die außergewöhnliche, mit sehr viel Liebe zum Detail ausgestattete ca. 70 m² große Wohnung liegt in einem der höheren Stockwerke im Haupthaus und wurde von einer Innenarchitektin eingerichtet, teilweise mit Einbaumöbeln. Wohnungsaufteilung:

 

  • Wohnzimmer mit Ausgang auf die 43 m² große Terrasse mit Traumseesicht
  • Separate Küche
  • 2 Schlafzimmer
  • Duschbad
  • Ca. 43 m² große Terrasse mit Traumseesicht

 

Verkaufspreis inkl. Möblierung und Autoabstellplatz in der Tiefgarage: € 380.000,- + 3% Vermittlungsprovision

 

Hinweis : Auf Wunsch übernehmen wir für Sie den Vermietungsservice. Die erwartete Mieteinnahme beträgt: Euro 12.500,- pro Saison. Die Garantiemiete beträgt Euro 10.500,- pro Jahr. Nebenkosten jährlich  € 1.600.-

 

 

 

 





Lage: Ghiffa

Ghiffa (ca. 2.400 Einwohner) liegt zu Füßen des Monte Cargiago und darf sich vieler Villen und einer üppigen Vegetation rühmen. Fünf Golfplätze sind innerhalb von 15 bis 30 Autominuten zu erreichen. Ein weit verzweigtes Netz von herrlichen Spazier- und Wanderwegen überzieht die Gegend, und ein reichhaltiges Angebot an Kultur, Freizeit- und Sportmöglichkeiten lässt keine Langeweile aufkommen.
Ganz in der Nähe befinden sich die renommierten Orte Intra und Pallanza: Bekannt von Intra sind der Markt und die traumhaft schöne Altstadt. Von Intra aus können Sie übrigens mit der Autofähre auf die andere Seeuferseite nach Laveno übersetzen. Pallanza ist romanischen Ursprungs und bietet eine wunderschöne, lange Seeuferpromenade mit einladenden Restaurants, Cafés und Geschäften. Auf einem 20 ha großen Areal liegen die Botanischen Gärten der Villa Taranto mit über 20.000 sehr seltenen Pflanzenarten aus allen Erdteilen. Ansonsten können Sie von Ghiffa aus mit der Schifffahrtslinie zu den diversen Ausflugszielen fahren. Die international renommierten Ferienorte bzw. -gebiete wie Ascona, Locarno, Stresa, die Borromäischen Inseln und der Ortasee sind nur bis zu ca. 30 Minuten entfernt.
Ein wahres Kleinod Ghiffa's ist der "Sacro Monte della SS. Trinità di Ghiffa", einer der neuen Heiligen Berge im Piemont und der Lombardei, bestehend aus einer baulich nicht ganz vollendeten Wallfahrtskirche und drei kirchengroßen Kapellen aus dem 17. Jahrhundert, in denen Szenen aus dem Alten und Neuen Testament dargestellt werden. Der Komplex wird vervollständigt durch einen Kreuzweg und die Kapelle “Vergine Addolorata“, die mit den traditionellen Themen der Christuspassion ausgeschmückt sind. Im anschließenden ca. 200 ha großen waldreichen Naturschutzgebiet befinden sich viele Wanderwege, ein Fitness-Parcours und ein idyllisches Restaurant mit großzügigem Außenbereich (Geheimtipp). Führungen jeglicher Art durch das gesamte Gelände können beim örtlichen Fremdenverkehrsverein gebucht werden. Der „Heilige Berg“ hat auch heute noch eine faszinierende Ausstrahlung und vermittelt dem sensiblen Besucher eine besondere Atmosphäre, die einen auf seltsame Weise dazu anhält, sich auch wieder einmal auf sich selbst zu besinnen und innerlich zur Ruhe zu kommen. Von diesem besonderen Fleckchen Erde aus genießen Sie eine unglaublich schöne Aussicht auf den See und das gegenüberliegende Ufer sowie die Berge.