Morgen, Dienstag: 09:00 bis 20:00 Uhr call +49 (0)228 / 62093 - 0

Bonga - Appartamento Gaggio: Lago Maggiore - Ostufer - Luino:

Gepflegte 2-Zimmer-Terrassenwohnung mit großer Terrasse und Traumseesicht. Sonnige Panoramalage.
Verkaufspreis: € 115.000,- + 3% Vermittlungsprovision.







In herrlicher, sonniger Panoramalage über Luino und dem Lago Maggiore, umgeben von Wäldern, liegt diese 2-Zimmer-Terrassenwohnung mit 40 m² und 22 m² großer Terrasse mit Traumblick auf den See.
Sie befindet sich am Anfang der Lokalität Bonga-Bellaria, im letzten Stock (= erster Stock) eines viergeschossigen Terrassenhauses mit zwei Einheiten pro Ebene, das Anfang der 1970er Jahren errichtet wurde.
Die Wohneinheit befindet sich in einem guten und gepflegten Zustand, da in den letzten Jahren auch Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten vorgenommen wurden, u.a. 2000 Stromanlage und Terrasse erneuert, 2004 die Heizung (Gastherme) installiert, 2006 neue Terrassenmarkise angebracht.
Der Tagesbereich ist sehr hell dank den bodentiefen Fenstertüren und einem Seitenfenster. Die versetzte Bauweise des Hauses schützt die Privatsphäre.
Fabelhaft ist der Seeblick, der von den Wasserburgruinen Cannero über die Bergkulissen bis nach Stresa reicht. Den Pkw kann man schräg gegenüber parken.
Dank seiner Lage ist das Objekt ideal für Sonnen- und Naturliebhaber.
Die Hauskosten betragen 12.- € im Monat. Energieklasse: G. Wohnungsaufteilung:

 

  • Lichtdurchflutetes Wohn-/ Esszimmer mit bodentiefen Fenstern und Ausgang auf die Terrasse
  • Küchenzeile
  • Schlafzimmer
  • Badezimmer mit Dusche und Fenster
  • Ca. 22 m² große Terrasse mit Traumseesicht

 

Verkaufspreis: € 115.000,- + 3 %Vermittlungsprovision





Lage: Luino

Luino (ca. 15.000 Einwohner) ist romanischen Ursprungs ("Luvinum") und wurde urkundlich zum ersten Mal im Jahr 1169 als Luvino erwähnt. Durch seine einzigartige Lage am Zusammenschluss der 5 Täler Val Dumentina, Valcuvia, Val Marchirolo, Val Veddasca und Val Travaglia kam Luino im Lauf der Geschichte stets eine besondere Bedeutung zu. Der wohl bedeutendste Ort am Ostufer des Lago Maggiore bietet mit seinen Geschäften, Restaurants, Cafés, Bars, dem Sportzentrum mit 4 Tennisplätzen, dem Hallenbad (25 m x 12 m), der Segel- und Surfschule sowie dem Yachthafen vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.
Besonders reizvoll sind außerdem die wunderschöne Seepromenade mit ihren riesigen Platanen und dem alten Hafen aus napoleonischer Zeit. Ein romantischer Spaziergang durch die Gassen der Altstadt mit ihren Renaissance- und Barockgebäuden, den Innenhöfen mit Laubengängen und den verschiedenen kleinen Läden versetzt den Besucher unwillkürlich in alte lombardische Zeiten zurück.
Im Jahr 1541 erhielt Luino von Kaiser Karl V das Marktrecht, und so kommen noch heute viele Menschen immer wieder mittwochs nach Luino, um das bunte Markttreiben zu genießen. Geprägt durch seine wechselvolle Geschichte weist der Ort eine Lebendigkeit in Geschichte und Kultur auf mit einem besonderen Hang zur Literatur: Der in Luino geborene Dichter Vittorio Sereni und der Schriftsteller Piero Chiara zählen zu den wichtigsten modernen europäischen Literaten des 20. Jahrhunderts und auch der heutige Literaturnobelpreisträger Dario Fo verbrachte einen Teil seines Lebens hier. Selbst Ernest Hemingway erwähnt Luino in seinem berühmten Roman "In einem anderen Land", mit den Worten: “und ich sah am gegenüberliegenden Ufer eine keilförmigen Einbuchtung zwischen den Bergen und dachte mir, das muss Luino sein.“